#drinkingaboutmuseums

 

Vernetzung steht bei uns im doppelten Sinn ganz weit vorne auf der Agenda. Zum einen sind wir als virtuelles Museum per Definition auf das Netz „angewiesen“ und zum anderen liegt uns der Austausch mit Interessierten am Herzen. Wenn wir diesen Austausch dann auch noch mit entspannter Atmosphäre verknüpfen können, sind wir immer mit dabei. Von daher finden wir die Veranstaltungsform drinkingaboutmuseums schon vom Titel sympathisch. Weiterlesen

Von Gamification bis zu Zeitzeugen der Industriekultur: Die MAI-Tagung

3

 

Einmal im Jahr findet die MAI-Tagung statt. Das Kürzel hat weniger mit dem Zeitpunkt zu tun, der traditionsgemäß im Mai liegt, sondern steht für „Museums and the Internet“. Hier versammeln sich viele Akteure, die in diesem weiten Feld aktiv sind, und da darf unser Projekt natürlich nicht fehlen. Weiterlesen

80 Unterstützer auf einen Schlag!

 

Heute ist ein guter Tag: Unser Unterstützerkreis wächst stetig und zieht immer weitere Kreise. Das gilt auch für die Kunst- und Kulturszene. Wir freuen wir uns sehr, Euch 80 neue Unterstützer zu präsentieren. Der Größenwahn-Verlag aus Frankfurt hat uns geschrieben und unterstützt unser Projekt. Den Brief und die Namen seiner Autoren – mit und ohne Migrationserfahrung – haben wir Euch online gestellt. Weiterlesen

Der Blog on Tour II: StARTcamp Münster

2

Am Tag nach dem Bloggertreffen, von dem Robert berichtet hat, soll eine andere Veranstaltung stattfinden: Ein stARTcamp. Obwohl ich schon von diesen mysteriösen stARTcamps gehört habe, ist mir dieses Veranstaltungsformat bisher völlig unbekannt.

Schnell wird mir aber klar: Ein stARTcamp ist „the place to be“. Weiterlesen

Der Blog on Tour!

2

 

Es ist Anfang Februar und wir sind vor kurzem mit unserem Blog online gegangen. Ich sitze einsam im Büro und zermartere mein Hirn über Zahlenkolonnen. Plötzlich ertönt aus dem Nachbarzimmer ein zweistimmiger Aufschrei von Sandra und Indira: Das LWL-Museum für Kunst und Kultur hat uns auf ein Bloggertreffen zum Thema virtuelle Museumsprojekte eingeladen. Weiterlesen

Top oder Flop: Vorstellung auf der Socialbar Bonn

Wir sind im Januar 2014: Der Blog lebt und seine besorgten Eltern füttern ihn sorgfältig und regelmäßig. Doch wie finden andere unser Baby? Wir werden gelesen, kennen aber den Großteil unserer Besucher nicht – weder unsere Fellow Bloggers noch die zahlreichen anonymen Leser, die jeden Tag unseren Blog verfolgen.
Neugierig wie wir sind, wollen wir unser (potentielles) Publikum persönlich treffen. Aber wie und wo?

Weiterlesen

Ein Monat online: Ein Rückblick

Vor genau einem Monat haben wir Euch den Trailer vorgestellt. Seitdem besuchten Menschen über den ganzen Globus verteilt unseren Blog und haben sich den Film angesehen. Wir danken Euch allen ganz herzlich für die positiven, kritischen und konstruktiven Rückmeldungen.

Besonders die vielen direkten Reaktionen nach der Veröffentlichung haben uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Hier haben wir Euch die Ereignisse rund um die Veröffentlichung zusammengestellt: Weiterlesen

Unser Blog entsteht

Und weiter geht die Fahrt auf dem Weiterbildungskarussell…

Nach den Weiterbildungen von Sandra und mir sowie den ersten praktischen Erfahrungen machten wir uns daran, eine Blogkampagne aufzubauen. Aus diesem Grund organisierten wir exklusiv für uns einen weiteren Workshop mit einer ausgewiesenen Expertin in unseren Räumlichkeiten. Wir wollten die Planung und Umsetzung dieses Blogs erarbeiten. Während einer fünfstündigen Achterbahnfahrt der Gefühle – wir schwankten zwischen „Oh man, das haben wir gar nicht bedacht“ und „Yeah, das Ding rocken wir!“ – klopften wir unseren Blog fest. Weiterlesen